SV Westerheim B-Junioren fegen den FV Biberach vom Platz

Verbandsstaffel Süd

SVW - FV Biberach 7:0 (3:0)

Bereits das letzte Heimspiel der Saison 2018/2019 in der Verbandsstaffel Süd bei den B-Junioren des SV Westerheim stand am Sonntag, 02.06.2019 an. Bei tollem Sonnenschein wurde das Spiel gegen die Gastmannschaft des FV Biberach pünktlich um 11.00 Uhr angepfiffen, nachdem Richard Tritschler als Stadionsprecher die Aufstellung beider Teams verkündet hat. Die Jungkicker des SVW wollten den zahlreichen Zuschauern nochmal ein schönes Spiel bieten und starteten hochmotiviert in die Partie gegen den Tabellendreizehnten – unter anderem auch, um den eigenen fünften Tabellenplatz endgültig fix zu machen. Gleich in der 3. Spielminute eine lange Flanke von Chris Lehner auf den zweiten Pfosten, wo Manuel Baumann genau richtig stand und den Ball per Kopf mit seinem ersten Saisontreffer zur 1:0 Führung versenkte. Alex Kneer aus dem Mittelfeld mit einem herrlichen Ball auf links zu Tim Rauschmaier, der das Spielgerät zum 2:0 im kurzen Eck souverän einnetzt (8.). Weitere schöne Spielzüge der SVWler folgten. Der FV war mit der Verteidigung beschäftigt und teilweise überfordert. In der 20. Spielminute dann ein Freistoß für den Sportverein von links flach und scharf in den Strafraum gespielt, den ebenfalls Tim Rauschmaier per Direktabnahme im Biberacher Tor unhaltbar unterbringt. Mit diesem 3:0 ging es in die Pause.

Gleich nach Wiederanpfiff ein Eckball für die Heimmannschaft. Tim Wahl konnte diesen zum 4:0 einschießen (43.) Gleich drei Minuten später das dritte Tor für Tim Rauschmaier an diesem Tag, der den Ball nach einer herrlichen Flanke von Sebastian Göser zum 5:0 unhaltbar ins Tor schießt (46.). Kurz darauf wurde Sebastian unfair im Strafraum des FV gestoppt und der Schiedsrichter entschied folgerichtig auf Elfmeter. Jonathan Schneider verwandelte diesen sicher mit seinem ersten Saisontor zum 6:0 (49.). Von Biberach kam in Durchgang zwei nicht mehr viel. Tim Wahl markierte per Hacke und seinem 19. Saisontreffer das 7:0 (51.). Der SV Westerheim hatte nun noch einige Torchancen, die das Ergebnis hätten noch höher ausfallen lassen können – doch es blieb beim 7:0. Leider muss der SV Westerheim beim letzten Spiel auf Jonathan Schneider verzichten, der zehn Minuten vor Schluss unglücklich auf seine Schulter fällt und sich dabei das Schlüsselbein gebrochen hat. Das komplette Team des SV Westerheim wünscht Jonathan eine gute Besserung und eine rasche Genesung, dass er wieder schnell seinem Hobby Fußball nachgehen kann. Vom Trainerteam ein riesiges Lob an die gesamte Mannschaft, das war ein richtig tolles Spiel. Nun freuen wir uns alle auf das letzte Punktspiel in Pfullingen am Samstag, 08.06.2019 um 11.00 Uhr und danach geht es dann nach Bermaringen, um die aktiven Fußballer des SV Westerheim im entscheidenden Spiel um den direkten Aufstieg in die Bezirksliga zu unterstützen.

 

Für den SVW spielten:

Louis Gansloser (TS), Alex Kneer, Manuel Baumann (1), Marlon Reutlinger, Tim Wahl (2), Juri Tabler, Niklas Füller, Leo Wahl, Sebastian Göser, Simon Böhringer, Fabio Staab, Chris Lehner, Lukas Mohn, Tim Rauschmaier (3), Jonathan Schneider (1)

 

Nächstes Spiel:

Samstag, 08.06.2019 – 11.00 Uhr

VfL Pfullingen - SVW (Verbandsstaffel Süd)

>> letzter Spieltag <<

Besucherzähler

Heute 31

Gestern 92

Woche 320

Monat 2907

Insgesamt 550790

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

Anschrift

SV Westerheim 1930 e.V.

Postfach 1128

72589 Westerheim
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!