3sechzig Aktiv Optik Alb-Camping Westerheim ALFA TOOLS Spezialmaschinenfabrik GmbH Apotheke Westerheim Auto Füllemann Autohaus Hirning und Waschpark GmbH Bäckerei Stehle Basler Versicherungen Linus Wahl Bauer Bedachungen GmbH Bernd Meffle GmbH Bikecenter Alb Bleher Projekte GmbH Brillengallerie Bubeck Lüftungstechnik Burkhardt Fruchtsäfte GmbH & Co. KG Enderle CNC-Zerspanungstechnik KG Erdbau E. Nille GmbH & Co. KG Eric's Fahrschulde Weiss Farben Priel GmbH Gasthof Sonne Gasthof zum Adler Geflügelhof Rehm Hofladen GbR Gemeindeverwaltung Westerheim Getränke Mangold GmbH Gipser Schwenkedel GmbH & Co. KG Gravuren & Lasterbeschriftung Baumeister Guggenmos Whirlpool GmbH Hagmayer & Renner GmbH HAIR fashion by Tim Lang Heizungsbau Ewald Rehm Hofmeister-Dienstleistungs GmbH Hotel Gasthof Rössle Goll GmbH ib Frank GmbH Kaiser Brauerei Kneer GmbH Kneer Mechanik UG & Co. KG MEBA Metallbandsägemaschinen GmbH Metzgerei Riek Milchwerke Schwaben eG Peter Staudenmayer pirker + pfeiffer ingenieure GmbH & Co. KG Rehm Landmaschinen Reparaturwerkstatt Auer Restaurant Tria Ritter Alb GmbH & Co. KG ROMA KG Sailer & Büdinger GmbH & Co. KG Schäfer GmbH Schweizer Bau GmbH Sparkasse Ulm Steffi's Frisörstadl Volksbank Laichingen Alb eG Wolfgang Stäudle e.K. Württembergische Versicherung Albbäckerei WörzA. Staudenmaier SchotterwerkeRichard Baumann HaustechnikLandmetzgerei SchmutzFahrschule Stotz und MüllerR. Lukas ZahnmedizinMYGYM FeldstettenWäschefabrik KneerMeisterbetrieb WeissingerAllianz Andreas SöllBachhofer DachtenikBraun SchmierstoffePatrick Weiss SchreinermeisterSchuhaus Walter (Jowa)

Kreisliga B1
SV Westerheim II – TSV Einsingen 2:2 (0:0)


Gegen den Tabellenvierten lieferten die Westerheimer ein mehr als ordentliches Spiel ab. Von Beginn an spürte man als Anhänger des Sportvereins den Willen sich nicht kampflos zu ergeben.

Wären da nicht die Unzulänglichkeiten in der Zuordnung bei Eckbällen und Standards gewesen, Matteo Sedlaczek im Tor hätte noch weniger sein Können unter Beweis stellen müssen. So aber nach wenigen Minuten klärt er auf der Linie. Nach 10 Minuten ein Aussetzer beim SVW, der Heber des Gästestürmers aus 25 Metern prallt vom Posten zurück ins Feld. Danach aber die Hausherren mit der Initiative. Robin Rauschmaier schießt aus 12 Metern am Tor vorbei. Sebastian Götz scheitert mit seinem Abschluss am Pfosten. Der Einsinger Schlussmann kann den Kopfball von Rauschmaier nach Flanke von Luis Uhlmann gerade so klären. Bis zur Pause der SVW weitere am Drücker und nach Seitenwechsel mit einer ganz starken Phase. Rauschmaier setzt sich auf der rechten Seite durch passt auf den eigewechselten Tim Rauschmaier der von der Strafraumlinie zum 1:0 einschießt. Die Gastgeber nun mit weiteren guten Aktionen. Mike Baumeister wird in der 58. Minute in die Gasse bedient und spitzelt den Ball am herauseilenden Torwart zum 2:0 ins Netz. Hätten die Gäste in der Folge die individuellen Fehler des SVW ausgenutzt und hätte der gute Rauschmaier den Querpass zum freistehenden Mitspieler gewählt, dann wäre die Begegnung anders verlaufen. So aber in der 67.Minute der leichte Rempler gegen den Einsinger Angreifer  und der Pfiff. Der Strafstoß dann souverän verwandelt. Danach das große Schwimmen auf Westerheimer Seite. Die Gäste mit mehreren guten Angriffen. Einer davon kann in der 78. Minute noch abgewehrt werden. Der Nachschuss aus 14 Metern landet unhaltbar zum Ausgleich in den Maschen. Weiteres bringen aber die Gäste auch nicht mehr zustande. Für den SVW das 2:2 kein Punktgewinn, da über weite Strecken die Älbler den Ton angaben.  

Besucherzähler

Heute 5

Gestern 205

Woche 524

Monat 3755

Insgesamt 1134363

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online

Anschrift

SV Westerheim 1930 e.V.

Postfach 1128

72589 Westerheim
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.