3sechzig Aktiv Optik Alb-Camping Westerheim ALFA TOOLS Spezialmaschinenfabrik GmbH Apotheke Westerheim Auto Füllemann Autohaus Hirning und Waschpark GmbH Bäckerei Stehle Basler Versicherungen Linus Wahl Bauer Bedachungen GmbH Bernd Meffle GmbH Bikecenter Alb Bleher Projekte GmbH Brillengallerie Bubeck Lüftungstechnik Burkhardt Fruchtsäfte GmbH & Co. KG Enderle CNC-Zerspanungstechnik KG Erdbau E. Nille GmbH & Co. KG Eric's Fahrschulde Weiss Farben Priel GmbH Gasthof Sonne Gasthof zum Adler Geflügelhof Rehm Hofladen GbR Gemeindeverwaltung Westerheim Getränke Mangold GmbH Gipser Schwenkedel GmbH & Co. KG Gravuren & Lasterbeschriftung Baumeister Guggenmos Whirlpool GmbH Hagmayer & Renner GmbH HAIR fashion by Tim Lang Heizungsbau Ewald Rehm Hofmeister-Dienstleistungs GmbH Hotel Gasthof Rössle Goll GmbH ib Frank GmbH Kaiser Brauerei Kneer GmbH Kneer Mechanik UG & Co. KG MEBA Metallbandsägemaschinen GmbH Metzgerei Riek Milchwerke Schwaben eG Peter Staudenmayer pirker + pfeiffer ingenieure GmbH & Co. KG Rehm Landmaschinen Reparaturwerkstatt Auer Restaurant Tria Ritter Alb GmbH & Co. KG ROMA KG Sailer & Büdinger GmbH & Co. KG Schäfer GmbH Schweizer Bau GmbH Sparkasse Ulm Steffi's Frisörstadl Volksbank Laichingen Alb eG Wolfgang Stäudle e.K. Württembergische Versicherung Albbäckerei WörzA. Staudenmaier SchotterwerkeRichard Baumann HaustechnikLandmetzgerei SchmutzFahrschule Stotz und MüllerR. Lukas ZahnmedizinMYGYM FeldstettenWäschefabrik KneerMeisterbetrieb WeissingerAllianz Andreas SöllBachhofer DachtenikBraun SchmierstoffePatrick Weiss SchreinermeisterSchuhaus Walter (Jowa)

Landesstaffel-Süd

SV Westerheim- TSV Meckenbeuren 6:2 (4:1)


Ein Nachholspiel in der Landesstaffel-Süd stand am Samstag, 04.06.2022 für die A-Junioren des SV Westerheim an. Zu Gast in Westerheim war das Team des TSV Meckenbeuren. Die Gäste vom Bodensee, auf dem letzten Tabellenplatz, sollten unbedingt punkten, um den Abstieg aus der Landesstaffel-Süd eventuell noch zu vermeiden. Für die Heimmannschaft aus Westerheim war das natürlich keine Option und die SVWler begannen das Spiel gleich mit hohem Tempo und entsprechendem Druck auf die Gastmannschaft.

Es folgten auch gleich die ersten Abschlussmöglichkeiten für den Westerheimer Sportverein. Jannik Füller setzte sich in der 8. Spielminute im Zentrum durch und spielt einen schönen Ball in die Schnittstelle auf Max Göser, der den Ball zur 1:0 Führung im TSV-Tor einschiebt. Gleich 4 Minuten später kam wieder Max Göser in Aktion. Zuvor spielt Tim Rauschmaier den Ball auf links zu Niklas Fülle, der mit Tempo an seinem Gegenspieler vorbei geht und vor dem Tor auf Max querlegt. Max trifft nach seinem Comeback zum 2:0 für den SVW. Nach der 2:0-Führung schlich sich etwas Lässigkeit in die Spielweise des SVW ein.

Ein Ballverlust im Mittelfeld sorgte für eine Kontermöglichkeit der Gäste, welche sie auch aus abseitsverdächtiger Position zum 2:1 nutzten (18.). Die A-Junioren aus Westerheim spielten ihr Spiel wieder konzentriert weiter. In der 34. Spielminute ein Freistoß von Jannik Füller aus dem Mittelfeld lang und hoch auf Jonas Leyhr, der mit seiner Gelassenheit den Ball annimmt und zum 3:1 im linken Toreck versenkt. Gleich zwei Minuten später legt Tim Rauchmaier nochmal den Ball auf Niklas Fülle in die Gasse und Niklas trifft zum 4:1 Halbzeitstand.

In Durchgang zwei hatte die Heimmannschaft das Spiel wieder sofort im Griff. B-Jugendspieler Jonas Blaha kam ins Spiel und setzt sich gleich auf der rechten Seite durch, flankt den Ball schön vors Meckenbeurer Tor und Niklas Fülle versenkt mit seinem zweiten Treffer im Spiel zum 5:1 (64.). In der 71. Spielminute noch ein unglückliches Foul im Strafraum des SVW, welches einen weiteren Anschlusstreffer zum 5:2 durch Elfmeter zur Folge hatte. Jonas Blaha rundete seinen Einsatz mit dem 6:2 in der 83. Spielminute ab. Jonas wird am Strafraum angespielt und trifft aus 16 Metern zum 6:2 Endstand. In der 86. Spielminute noch ein Elfmeter für Westerheim, ausgeführt von einem weiteren B-Jugend-Spieler Luca Rauschmaier. Leider scheiterte Luca am Torspieler des TSV Meckenbeuren.

Ein schönes Spiel des SV Westerheim mit hervorragender Unterstützung zweier B-Junioren, das gut und gerne etwas höher für die Heimmannschaft hätte ausgehen können.

 

Besucherzähler

Heute 83

Gestern 129

Woche 422

Monat 1354

Insgesamt 1135925

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

Anschrift

SV Westerheim 1930 e.V.

Postfach 1128

72589 Westerheim
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.