A-Junioren verlieren 2:5 in Kirchheim/Teck

Zwei Vorbereitungsspiele bestritt das A-Jugendteam am vergangenen Wochenende. In einem Test auf heimische Gelände am Samstag gab es eine 4:2 Niederlage gegen die Aktiven des SVW.

Am Sonntag wurde wegen des

Dauerregens das Spiel kurzfristig auf den Kunstrasen des VfL Kirchheim/Teck verlegt. Gegen das  Team aus der Verbandsstaffel begann das Team von der Alb gut. Nachdem der Anfangsschwung dann verpufft war, übernahm der Gastgeber immer mehr die Initiative. Schlussmann Matteo Sedlaczek hatte dann auch mehrmals die Möglichkeit sich auszuzeichnen. In der 31. Spielminute hatte er aber keine Abwehrmöglichkeit mehr beim Führungstreffer. Die Kirchheimer dann etwas zu selbstsicher, der Ballgewinn von Manuel Baumann, dann über Tim Rauschmaier, Lukas Mohn auf die Grundlinie, von wo der Ball in den Rückraum zu Fabio Staab gespielt wird, der zum Ausgleich in der 36. Spielminute einschießt. Nach Seitenwechsel bleib der SVW weiter am Drücker und erzwingt den Ballverlust der Heimelf. Tim Rauschmaier nutzt diesen Fehler in der 55. Spielminute abgeklärt zur 2:1 Führung aus. Noch eine Viertelstunde der SVW gut im Spiel, überließ dem VfL dann aber immer mehr das Feld und die Initiative. Dem Ausgleich in der 74. folgte der Führungstreffer in der 80. Spielminute. Zwei Minuten später stand es dann 4:2. Das Tor zum 5:2 Endstand dann doch zu hoch für den Spielverlauf.

Beim SVW spielten: Matteo Sedlaczek, Joris Stucke, Leo Wahl, Simon Böhringer, Alex Kneer, Manuel Baumann, Lukas Mohn, Sebastian Göser, Fabio Staab, Tim Wahl, Hannes Walter, Tim Rauschmaier, Niklas Füller, Marlon Reutlinger, Etienne Rey, Michel Baumeister und Joshua Rauschmaier

Besucherzähler

Heute 309

Gestern 394

Woche 1486

Monat 8611

Insgesamt 875238

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

Anschrift

SV Westerheim 1930 e.V.

Postfach 1128

72589 Westerheim
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!