Nichts zu holen für die D-Junioren

SGM Langenau - SV Westerheim 5:1 (1:0)

(Matthis) Bei sonnigem und angenehmem Wetter trafen die D-Junioren des SVW am Samstag auf den weitesten entfernten Gegner der Runde, die SGM Langenau. Als das Spiel wieder untypischer Weise schon um 12:30 Uhr begann, zeigte die SGM Langenau gleich was für eine Qualität sie haben und nutzten die Schläfrigkeit der SVWler und netzten in der ersten Spielminute zum 1:0 ein.

Aufwachen war nun angesagt. Die Abwehr stand dann auch wie eine Mauer, jedoch ging vorne zu wenig. Also ging man mit einem Halbzeitstand von 1:0 in die Kabine. Nach einer kurzen Ansprache und einer großen Prise Motivation ging es dann in die nächsten 30 Minuten. Und dann, keine 5 Minuten auf dem Platz sind die SVWler gedanklich noch in der Kabine und es steht 3:0. Die nächsten Minuten kämpften die SVWler dann sehr stark, jedoch belohnten sie sich nicht. In der 50. Minute fiel dann noch das tatsächlich gut rausgespielte 4:0 für die SGM Langenau. Als die Schlussminuten begannen und das Spiel so gut wie gegessen war, konnte Nico Giebner noch einen stark erkämpften und verdienten Ehrentreffer in der 60. Spielminute erzielen. Mit dem Kopf noch beim Tor, ratterte es dann im Gegenzug das 5:1. Dies war dann auch das Endergebnis. Ausreden wie „der Platz war schuld“ waren heute keine Option, denn der Rasen war allererste Sahne. Somit ging ein weiterer Spieltag der D-Junioren mit einer Niederlage zu Ende. Wichtig ist jetzt den Kopf hoch zu nehmen und sich auf die letzten 2 Spiele der Saison zu konzentrieren.

Für den SVW spielten: David Ramminger, Johannes Gaus, Paul Sailer, Jannik Rauschmaier, Moritz Walz, Maximilian Mintus, Nico Giebner, Lou Streletz, Eric Hildebrandt, Hannes Ramminger, Theo Ascher und Miguel Brosch

Besucherzähler

Heute 343

Gestern 335

Woche 678

Monat 7788

Insgesamt 942689

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

Anschrift

SV Westerheim 1930 e.V.

Postfach 1128

72589 Westerheim
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!