B-Jugend verliert letztes Spiel des Jahres

Bezirksstaffel_Quali
TSG Söflingen - SV Westerheim 4:1 (2:0)

Zum letzten Spiel der Vorrunde waren die B-Junioren bei der TSG Söflingen zu Gast. Schon vor dem Spiel war klar, dass sich der SVW für die Bezirksstaffel in der Rückrunde qualifizieren wird.

Auf ungewohnten Terrain taten sich die Jungs etwas schwer, denn der enge Kunstrasenplatz war sowohl was Größe als auch Untergrund angeht anders als sonst. Trotzdem fand der SVW gut ins Spiel, schaffte es durch gemeinsames Pressing immer wieder Balleroberungen zu erzielen, gefährlich wurde es aber nur selten. Es war zu sehen, dass die technisch starken Gastgeber mit dem Kunstrasen besser zurechtkamen und so fiel folgerichtig in der 13. Minute das 1:0. Vier Minuten vor der Pause kassierten die Westerheimer nach einem Fehler im Aufbauspiel den zweiten Gegentreffer. In der Halbzeit nahmen sich die Jungs viel vor, durch ein Tor in der 46. Minute wurden die Bemühungen jedoch durchkreuzt. Mitte des zweiten Durchgangs fand der SVW besser ins Spiel und kombinierte ordentlich, am Ende fehlte aber der Zug zum Tor. Mit dem vierten Gegentreffer war die Partie entschieden, auch wenn Tristan Kneer in der 61. Minute nach einem schönen Angriff den Anschluss erzielen konnte.
Insgesamt war es eine gute Vorrunde, auf die der SVW aufbauen kann. Nach der Winterpause gehen die Jungs in der Bezirksstaffel an den Start.

Aufstellung: Marius Kneer – Silas Leicht, Toni Uhlmann, Luca Rauschmaier, Luca Zeh – Jonas Blaha, Tristan Kneer, Hannes Söll (48. Isa Varli), Jannis Wahl, Björn Tritschler (61. Cedric Oettinger) – Wendelin v. Nathusius (48. Jonas Siehler)

Besucherzähler

Heute 16

Gestern 339

Woche 933

Monat 355

Insgesamt 890604

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

Anschrift

SV Westerheim 1930 e.V.

Postfach 1128

72589 Westerheim
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!