SV Westerheim B-Junioren glanzlos in Ergenzingen

TUS Ergenzingen - SVW 4:0 (1:0)

„Ungefährdeter Heimsieg der B1 Junioren des TUS Ergenzingen gegen Westerheim“ so heißt die Überschrift des Spielberichtes auf der ergenzinger Homepage. Am Sonntag, 23.09.2018 ging es für die B-Junioren des SV Westerheim zum Auswärtsspiel nach Ergenzingen, wo eine sehr spielsichere Heimmannschaft auf unsere Jungs wartete. Von Spielbeginn an nahmen die Hausherren das Heft in die Hand und spielten sich gekonnt in den westerheimer Strafraum wo sie immer wieder zu gefährlichen Abschlüssen kamen. Nach einem misslungenen Freistoß für den SVW am Strafraum der Ergenzinger konterte der Gastgeber gekonnt mit einem langen Ball die komplette Gastmannschaft aus und konnte zur 1:0 Führung den Ball im SVW-Kasten unterbringen (19.). In der Folgezeit versäumten die Platzherren das Ergebnis auszubauen. Unsere Jungs waren ebenfalls bemüht ihre Chance zu suchen. Mit zumeist langen Bällen in die Spitze wollten sie erfolgreich sein. Die starke Abwehrmannschaft des TUS ließ jedoch keine Schwäche erkennen und verlor so gut wie keinen Zweikampf. So ging es mit einem 1:0 in Halbzeit.

In der Pause wurden die heutigen schwächen der SVWler angesprochen und man nahm sich vor diese abzustellen und mit aller Kraft und einer geschlossenen Mannschaftsleistung das Spiel doch noch zu drehen, aber dieser Sonntag war einfach kein guter Tag für unsere Jungs. Wenig klappte, zu viele Fehlpässe, zu wenige Zweikämpfe wurden gewonnen und man lief dem Gegner meistens nur hinterher - wahrscheinlich steckte das Pokalspiel vom Mittwoch noch zu sehr in den Beinen. Die Gastgeber bemerkten unsere Unsicherheit und spielten sehr konzentriert weiter, wurden dabei immer noch ballsicherer und kamen regelmäßig zu ihren Torchancen. So konnten sie die Führung in der 53. Und 55. Minute auf 3:0 durch schöne Spielzüge weiter ausbauen. Die SVWler nun komplett aus dem Spiel und mussten in der 76. Minute noch einen Treffer zum 4:0 Endstand hinnehmen. Der TUS Ergenzingen zeigte an diesem Tag eine sehr starke Mannschaftleistung mit schönem Fussball – der SV Westerheim hingegen mit einer schwachen Leistung. Solch starke Gegner werden uns in der Verbandsstaffel noch öfter erwarten, deshalb darf man jetzt den Kopf noch nicht in den Sand stecken. Das war die zweite Niederlage in einer Woche - zuvor hatte ein Großteil der Mannschaft seit über einem Jahr kein Pflichtspiel mehr verloren – nun müssen wir sehen wie die Jungs in den nächsten Tagen mit dieser Situation umgehen können.

 

Für den SVW spielten:

Louis Gansloser (TW), Simon Baumann (ETW), Alex Kneer, Manuel Baumann, Fabio Staab, Simon Böhringer, Hannes Walter, Jonathan Schneider, Tim Rauschmaier, Tim Wahl, Leo Wahl, Niklas Füller, Sebastian Göser, Juri Tabler, Lukas Mohn

 

Nächste Spiele:

Sonntag, 30.09.2018 – 11.30 Uhr

SVW – SSV Ulm 1846 Fussball II (Verbandsstaffel Süd)

Sonntag, 07.10.2018 – 11.00 Uhr

SVW – FV Ravensburg (Verbandsstaffel Süd)

Besucherzähler

Heute 53

Gestern 331

Woche 53

Monat 9160

Insgesamt 954277

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online

Anschrift

SV Westerheim 1930 e.V.

Postfach 1128

72589 Westerheim
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!