3sechzig Aktiv Optik Alb-Camping Westerheim ALFA TOOLS Spezialmaschinenfabrik GmbH Apotheke Westerheim Auto Füllemann Autohaus Hirning und Waschpark GmbH Bäckerei Stehle Basler Versicherungen Linus Wahl Bauer Bedachungen GmbH Bernd Meffle GmbH Bikecenter Alb Bleher Projekte GmbH Brillengallerie Bubeck Lüftungstechnik Burkhardt Fruchtsäfte GmbH & Co. KG Enderle CNC-Zerspanungstechnik KG Erdbau E. Nille GmbH & Co. KG Eric's Fahrschulde Weiss Farben Priel GmbH Gasthof Sonne Gasthof zum Adler Geflügelhof Rehm Hofladen GbR Gemeindeverwaltung Westerheim Getränke Mangold GmbH Gipser Schwenkedel GmbH & Co. KG Gravuren & Lasterbeschriftung Baumeister Guggenmos Whirlpool GmbH Hagmayer & Renner GmbH HAIR fashion by Tim Lang Heizungsbau Ewald Rehm Hofmeister-Dienstleistungs GmbH Hotel Gasthof Rössle Goll GmbH ib Frank GmbH Kaiser Brauerei Kneer GmbH Kneer Mechanik UG & Co. KG MEBA Metallbandsägemaschinen GmbH Metzgerei Riek Milchwerke Schwaben eG Peter Staudenmayer pirker + pfeiffer ingenieure GmbH & Co. KG Rehm Landmaschinen Reparaturwerkstatt Auer Restaurant Tria Ritter Alb GmbH & Co. KG ROMA KG Sailer & Büdinger GmbH & Co. KG Schäfer GmbH Schweizer Bau GmbH Sparkasse Ulm Steffi's Frisörstadl Volksbank Laichingen Alb eG Wolfgang Stäudle e.K. Württembergische Versicherung Albbäckerei WörzA. Staudenmaier SchotterwerkeRichard Baumann HaustechnikLandmetzgerei SchmutzFahrschule Stotz und MüllerR. Lukas ZahnmedizinMYGYM FeldstettenWäschefabrik KneerMeisterbetrieb WeissingerAllianz Andreas SöllBachhofer DachtenikBraun SchmierstoffePatrick Weiss SchreinermeisterSchuhaus Walter (Jowa)

Kreisliga B1

SG Machtolsheim/Merklingen - SV Westerheim II 0:4

(Mika) In einem aufregenden Fußballspiel zwischen dem SV Machtolsheim und dem SV Westerheim behielt letzterer die Oberhand und sicherte sich einen überzeugenden 4:0-Sieg. Von Anfang an dominierte Westerheim das Spielgeschehen und ließ Machtolsheim/Merklingen nur wenig Raum zur Entfaltung.

Das erste Tor des Spiels fiel bereits in der 13. Minute, als Felix Hummel mit einem präzisen Schuss das Netz des Gegners zum Beben brachte. Die Führung wurde in der 24. Minute weiter ausgebaut, als Max Göser das zweite Tor für Westerheim erzielte und den Druck auf Machtolsheim erhöhte.

Die Aufgabe für Machtolsheim wurde nicht einfacher, als sie kurz vor der Halbzeit eine Gelb-Rote Karte hinnehmen mussten, was ihre ohnehin schwierige Lage weiter verschärfte. Mit einem Spieler weniger auf dem Feld kämpfte Machtolsheim in der zweiten Halbzeit weiter, aber Westerheim ließ nicht locker.

In der 70. Minute entschied sich Westerheim für einen Wechsel, um die frischen Kräfte ins Spiel zu bringen und den Vorsprung weiter auszubauen. Dies zahlte sich aus, als Kris Hasebrink in der 87. Minute das vierte und letzte Tor des Spiels erzielte, womit der Sieg für Westerheim endgültig besiegelt wurde.

Am Ende behielt der SV Westerheim die Oberhand und sicherte sich einen verdienten 4:0-Sieg gegen den SV Machtolsheim. Diese Leistung wird zweifellos das Selbstvertrauen von Westerheim stärken, während Machtolsheim nach Antworten sucht, um in den nächsten Spielen wieder auf Kurs zu kommen.

Besucherzähler

Heute 30

Gestern 111

Woche 457

Monat 3503

Insgesamt 1129569

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online

Anschrift

SV Westerheim 1930 e.V.

Postfach 1128

72589 Westerheim
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.