Neuer Sponsorenvertrag kurz vor dem Abschluss?

[Howie] Am Freitag 10. Mai machte sich die AH des SV Westerheim auf den Weg nach Böhringen zum ersten Spiel im neuen Jahr. Man war guter Dinge, schließlich waren 3 Schlachtenbummlern (Udo Buck, Tobias Tritschler und Arno Volles) dabei und 3 Ersatzspieler hatte man auch. Zudem konnte Spielleiter Karl Baurschafter insgesamt 4 Spieler mit U40 engagieren. Allerdings hatten diese 4 zusammen im Vorfeld nur 2 Trainings absolviert. Bisher hatten 4 Trainings stattgefunden, man war dabei im Schnitt mit 12 Leuten auf dem Sportplatz.

Der SVW bestimmte das Spiel in der Anfangsphase, das erste Tor aber gelang den Gastgebern. Nach einem Fehlpass in der Vorwärtsbewegung war die SVW Hintermannschaft unsortiert und der gegnerische Stürmer konnte Frank Zaremba im Tor des SVW überwinden. Der SVW hatte auch einige Möglichkeiten, für ein Tor war dann aber ein Elfmeter notwendig. Matthias Ascher wurde am Sechzehner-Eck gefoult, Andreas Rauschmaier traf kurz vor der Halbzeit zum 1:1.

Auch in der 2. Halbzeit hatte der SVW ein Chancenplus, das Tor gelang aber wieder dem TSV Böhringen. In der Schlussminute gab es dann einen Handelfmeter für die Gastgeber. Wolfgang Uhlmann prallte dabei der Ball an die Hand. Eigentlich hatte jeder gemeint, dass es kein Elfer war. Aufgrund der aktuellen Regelauslegung war die Entscheidung dann aber doch richtig. Der gegnerische Torhüter konnte den Elfer zum 3:1 Endstand verwandeln.

Anschließend saß man noch gemütlich mit den Böhringern zusammen. Vor dem Spiel fehlten einige Hosen und man war sich einig war, dass die Trikots doch sehr alt sind. Noch in Böhringen wurden Pläne geschmiedet, neue Trikots zu beschaffen.

Deswegen begab man sich spät in der Nacht noch in eine Gaststätte in der Dorfmitte. Dort starteten so gleich die ersten geheimen Verhandlungen mit einem potentiellen Trikotsponsor. Das wäre ein Novum bei der AH, ähnlich wie der FC Barcelona hatte man darauf jahrelang verzichtet.

Durch intensive Recherchen des örtlichen Zeitungsreporters Hans-Jürgen Staudle (Name durch die Redaktion geändert) konnte ein erstes Bild des Trikots an die Öffentlichkeit gelangen. Der weiterhin geheime potentielle Sponsor ist darauf aber leider nicht zu erkennen.

 

Die AH des SV Westerheim ist weiterhin auf der Suche nach Neuzugängen. Wir trainieren immer freitags um 19:30 Uhr auf dem Sportplatz, interessierte sind dazu jederzeit herzlich willkommen!

 

hinten von links: Steffen Authaler, Leandro da Silva, Heiko Kneer, Andreas Rauschmaier, Emil Walter, Wolfgang Uhlmann, Jochen Schweizer

vorne von links: Karl Baurschafter, Matthias Ascher, Jürgen Rieck, Frank Zaremba, Christian Wölfle, Jochen Doll, Marlon Lamour

Gruppenbild mit dem Gegner

Erstes Spiel für die AH und gleich einen Kickschuh ins Gesicht bekommen: Christian Wölfle

Das noch geheime Trikot

Besucherzähler

Heute 7

Gestern 75

Woche 254

Monat 1378

Insgesamt 554659

Aktuell sind 65 Gäste und keine Mitglieder online

Anschrift

SV Westerheim 1930 e.V.

Postfach 1128

72589 Westerheim
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!