✉ volleyball@sv-westerheim.de

Möchtest du mitspielen, dann komm einfach Donnerstags 19:00 Uhr oder um 20:00 Uhr vorbei oder kontaktiere uns per Mail. mehr

Abteilungsleiter Volleyball

Dominik Dolejsi

Mit einem erkämpften Sieg aus der Winterpause

  • Veröffentlicht: Samstag, 21. Januar 2023 18:55
  • Geschrieben von Konstantin Grupp
  • Zugriffe: 175

Am 19.01. diesen Jahres starteten die Westerheimer Volleyballer mit einem Spiel gegen den Zweitplatzierten in dieser Runde. Gegen die konstante Mannschaftsleistung von SC Lehr konnten die SVWler schon in der Hinrunde einen Satz gewinnen, und machte sich mit derselben und teils höheren Erwartungen auf den Weg.

Im ersten Satz startete die Heimmannschaft mit einer kleinen Angabenserie das auf die leichte Nervosität und zum Start kleiner Unsicherheiten der Westerheimer Seite zurückzuführen war. Nach und nach haben auch die in schwarz-rot auftretenden Spieler in das Spiel gefunden und machten auch ein paar Punkte. Durch starke Angriffe der gegnerischen Seite tat man sich dennoch im weiteren spielverlauf etwas schwer. Bei einem Zwischenstand von 14:7, für die in komplett in schwarz spielende Mannschaft nahmen die SVWler die erste Auszeit. Nach einer kurzen Besprechung standen die Mannschaften sich weiter gegenüber und lieferten sich von nun an ein Duell auf Augenhöhe. Die Westerheimer konnten tatsächlich den Punkteabstand ein wenig verkürzen und bauten so auch ein wenig Druck auf, sodass sich Lehr eine Auszeit genommen hat, bei einem Punktestand von 24:18 für die Heimmannschaft. Nach der Auszeit spielten sie den einen Punkt noch sauber runter und somit stand es in Sätzen ausgedrückt 1:0 für den SC Lehr.

Zum zweiten Satz wechselten die SVWler gleich doppelt. Magnus Tritschler und Domenik Dolejsi sollten Justus von Nathusius und Nikolaj Wenisch ersetzen. Sie zeigten hier auch gleich zu Beginn einen Teil ihrer Stärken. Durch eine souveräne Angabenserie von Domenik Dolejsi und dem „Kranen“ im Block. Der SC Lehr wollte den fixierten Spieler mit einer Auszeit nach fünf Angaben aus der Ruhe bringen, doch vergebens. Auch im weiteren Verlauf nahm Domenik keine Rücksicht auf Verluste und spielte dies gekonnt so weiter bis zum Punktestand von 9:0 für die Schwarz-roten. Bei einem 10 Punkteabstand für den SVW nahm die Heimmannschaft bei dem Zwischenstand von 3:13 eine erneute Auszeit. Doch den willensstarken Westerheimern wahr nichts mehr entgegenzusetzen. Durch sichere Angreifer unserer Seite nahm der Spielverlauf zu unseren Gunsten seinen Lauf. Auch durch die herausragend gestellten Bälle von Tamara Claus und Timo Greiner unterlag der SC Lehr am Ende von diesem Satz mit dem Punkteabstand von 15:25.

Durch den Stand von 1:1 musste ein dritter Satz ausgefochten worden. Dieselben SVWler standen nun auf dem Platz, voller Energie geladen den Satz und somit das Spiel für sich zu entscheiden. Bei einem Schlagaustauch von Angriffen hatten die Westerheimer weiterhin die Nase vorn. Durch einstimmiges klares und harmonisches spielen, brachte auch die Auszeit der Gastgeber nichts. Nach der kleinen Besprechung und nochmal mehr Motivation in den Westerheimer Reihen gingen beide Teams wieder aufs Feld. Der bis hier erarbeitete Punkteabstand von 4 Punkten und Zwischenstand von 14:10 für den SVW nahm das Spiel seinen Lauf. Der Punkteabstand wurde zwar nicht größer, doch auch nicht kleiner. Somit gewannen wir das Spiel mit 21:25. Das ist der erste Sieg der Westerheimer gegenüber Lehr seitdem wir wieder mit Ligaspielen begonnen hatten. Dementsprechend war dann auch die Freude extrem hoch und haben es gefeiert als hätten wir die WM gewonnen.

Mit diesem Sieg konnten wir uns nun mit 7 Punkten auf einen guten dritten Platz setzen und stehen nun mit zwei Punkten vor Laichingen und sechs vor Erbach. Lehr und Söflingen stehen weiterhin auf der Tabelle oben, mit 10 und 13 Punkten.

Vielen Dank an die Freunde von SC Lehr die das Spiel als Heimmannschaft sehr unparteiisch und fair gepfiffen haben.

Es spielten: Tamara Claus, Konstantin Grupp, Magnus Tritschler, Franziska Sommer, Domenik Dolejsi, Timo Greiner, Nikolaj Wenisch, Justus von Nathusius.

(geschrieben von Justus)

Besucherzähler

Heute 182

Gestern 300

Woche 482

Monat 2177

Insgesamt 1029416

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

Anschrift

SV Westerheim 1930 e.V.

Postfach 1128

72589 Westerheim
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!