3sechzig Aktiv Optik Alb-Camping Westerheim ALFA TOOLS Spezialmaschinenfabrik GmbH Apotheke Westerheim Auto Füllemann Autohaus Hirning und Waschpark GmbH Bäckerei Stehle Basler Versicherungen Linus Wahl Bauer Bedachungen GmbH Bernd Meffle GmbH Bikecenter Alb Bleher Projekte GmbH Brillengallerie Bubeck Lüftungstechnik Burkhardt Fruchtsäfte GmbH & Co. KG Enderle CNC-Zerspanungstechnik KG Erdbau E. Nille GmbH & Co. KG Eric's Fahrschulde Weiss Farben Priel GmbH Gasthof Sonne Gasthof zum Adler Geflügelhof Rehm Hofladen GbR Gemeindeverwaltung Westerheim Getränke Mangold GmbH Gipser Schwenkedel GmbH & Co. KG Gravuren & Lasterbeschriftung Baumeister Guggenmos Whirlpool GmbH Hagmayer & Renner GmbH HAIR fashion by Tim Lang Heizungsbau Ewald Rehm Hofmeister-Dienstleistungs GmbH Hotel Gasthof Rössle Goll GmbH ib Frank GmbH Kaiser Brauerei Kneer GmbH Kneer Mechanik UG & Co. KG MEBA Metallbandsägemaschinen GmbH Metzgerei Riek Milchwerke Schwaben eG Peter Staudenmayer pirker + pfeiffer ingenieure GmbH & Co. KG Rehm Landmaschinen Reparaturwerkstatt Auer Restaurant Tria Ritter Alb GmbH & Co. KG ROMA KG Sailer & Büdinger GmbH & Co. KG Schäfer GmbH Schweizer Bau GmbH Sparkasse Ulm Steffi's Frisörstadl Volksbank Laichingen Alb eG Wolfgang Stäudle e.K. Württembergische Versicherung Albbäckerei WörzA. Staudenmaier SchotterwerkeRichard Baumann HaustechnikLandmetzgerei SchmutzFahrschule Stotz und MüllerR. Lukas ZahnmedizinMYGYM FeldstettenWäschefabrik KneerMeisterbetrieb WeissingerAllianz Andreas SöllBachhofer DachtenikBraun SchmierstoffePatrick Weiss SchreinermeisterSchuhaus Walter (Jowa)

SV Westerheim 1930 e.V.
Fussball, Turnen, Schwimmen, Ski/Fahrrad, Tischtennis, Volleyball

Nächste Termine

  • 28. - 30. Juni
    SVW Sportwochenende
  • 13. Juli
    SVW Ausflug
  • 22. September
    SVW Schlachtfest
  • 10. November
    SVW Volleyballturnier
  • 16. November
    SVW Jahresfeier
  • 30. November
    SVW Winterzauber Kinder & Jugend Weihnaachtsfeier
  • 29. Dezember
    SVW AH Kuttelfest

Beim 35. Freizeitvolleyballturnier der Westerheimer Volleyballer konnten zwei Heimmannschaften gestellt werden.

Das erste Turnier nach der Corona Pause musste der SVW jedoch in der Heroldstatter Berghalle ausrichten, da ein Turnier in der eigenen Albhalle aus bekannten Gründen nicht möglich war. An dieser Stelle möchten wir uns bei der Gemeinde Heroldstatt, ihrer netten und entgegenkommenden Gemeindeverwaltung sowie deren hilfsbereitem Hausmeister für das bereitstellen ihrer wunderschönen und top ausgestatteten Berghalle bedanken.

Im folgenden der Rückblick des Chill-Teams, bestehend aus Dennis Baumeister, Joachim Maier, Dieter Greiner, Timo Greiner, Justus von Nathusius, Selina Schneck, Martin Schneck und Florian Schneck.

Beim Turnier nahmen 10 Mannschaften Teil, davon 2 eigene Mannschaften des SVW sowie zahlreiche bekannte Gesichter wie etwa die aus Tomerdingen, Laichingen und Grabenstetten.

In Gruppe 2 spielte das Chill-Team. Mit 2 Teams aus Asch und einem Team aus Ehingen waren hier vor allem unbekannte Gegner dabei. Das erste Spiel konnte das Chill-Team nach holprigem Start mit 20:16 für sich entscheiden. Nach einem schlechten Start in Satz 2 konnte man durch eine 10 Punkte Aufschlagserie den Satz noch drehen und somit beide Sätze gegen die Hüla Hüpfer aus Asch gewinnen.

Als nächstes bekam es das Chill-Team mit den Freunden aus Grabenstetten zu tun. Beide Sätze konnten souverän gewonnen werden, wodurch das Chill-Team ungeschlagen in Spiel 3 ging. Hier traf man auf die Jugend von Asch, die Ascher Hoga. In einem sehr ausgeglichenen Spiel konnte der Ausgang lange nicht vorhergesagt werden. Den ersten Satz jedoch konnte das Chill-Team knapp für sich entscheiden. Im zweiten Satz das gleiche Bild, nur mit dem glücklicheren Ende für die Ascher Hoga. So stand der erste Satzverlust für das Chill-Team in den Annalen.

Als vermeintlich schwierigsten Gegner der Gruppe wurden die Ehinger Monkeys eingeschätzt. Das junge Team konnte es dem Chill-Team jedoch anfangs nicht sehr schwer machen, eine Führung aufzubauen. Beim Stand von 17:9 für das Chill-Team jedoch die Wende. Durch eine unfassbare Aufholjagd gelang den Ehingern das Comeback und sie drehten den Satz noch zu ihren Gunsten. Den zweiten Satz musste das Chill-Team letztlich gewinnen, um sicher im Halbfinale zu stehen. Anders als im ersten Satz ließ sich das Chill-Team hier seine Führung nicht mehr aus der Hand nehmen und gewann souverän. Somit konnte das Chill-Team aufgrund eines besseren Punkteverhältnisses gegen die Ehinger Monkeys Platz 1 der Gruppe sichern.

Im Halbfinale traf man schließlich auf Uschis Nagelstudio. Der sehr starke Gegner war eine Nummer zu groß für das Chill-Team und konnte beide Sätze mit niedrigen zweistelligen Punkte des Chill-Teams einfahren. So stand das Chill-Team also im Spiel um Platz 3. Hier ging es gegen die Tomerdinger Mannschaft Tomix. Die anstrengenden Spiele im Tagesverlauf kosteten das Chill-Team viele Körner, so konnte man den Tomerdingern gerade im ersten Satz kaum Paroli bieten. Der zweite Satz war schließlich enger, jedoch musste auch dieser knapp abgegeben werden. So beendete das Chill-Team das Turnier mit einem sehr zufriedenstellenden 4. Platz.

Besucherzähler

Heute 85

Gestern 129

Woche 424

Monat 1356

Insgesamt 1135927

Aktuell sind 21 Gäste und keine Mitglieder online

Anschrift

SV Westerheim 1930 e.V.

Postfach 1128

72589 Westerheim
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.