Nach Jahrzehnten wieder ein Sieg

  • Veröffentlicht: Montag, 14. Oktober 2019 21:08
  • Geschrieben von Konstantin Grupp
  • Zugriffe: 852
Volleyball Mixed 2/4 D1 Süd
 
Am Dienstag 8.10 startete unser SVW in die neue Volleyballsaison. Zu Gast in der Albhalle war ein Neuling in der Liga: Die zweite Garde des TSV Langenau.
Der Start verlief trotz großer Vorfreude entgegen der Erwartungen. Man geriet schnell in Rückstand und tat sich gegen die junge Gästemannschaft sehr schwer. So rannte man dem Rückstand lange hinterher. Folglich ging der erste Satz auch an die Gäste und endete mit 19:25.
Im zweiten Satz ein anderes Bild. Der SVW legte sofort gut los und stellte schnell auf 5:1. Danach entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Glanzmomenten auf beiden Seiten. Der SVW konnte den anfangs herausgespielten Vorsprung jedoch stetig halten, wodurch sich der Gästecoach zweimal genötigt fühlte, eine Auszeit zu nehmen. Diese hatten jedoch nicht den erwünschten Effekt. So stand es schon bald 24:21 für den SVW. Auf Spannung hatte man keine Lust und verwertete direkt den ersten Satzball.
So musste ein Entscheidungssatz her. In diesem spielte dann nur noch der Gastgeber. Man blockte die Angriffsversuche der Gäste souverän und nutzte die vielen Aufschlagfehler. Der SVW konnte sich einen großen Vorsprung herausspielen, in dem sie eigene Fehler vermeideten und den Gegner zu eben jenen zwangen. Wieder nahmen die Gäste zwei Auszeiten, diese waren jedoch wie schon zuvor nicht von Erfolg geprägt. Man konnte den Satz schließlich mit 25:14 gewinnen und somit den ersten Sieg einfahren. Das Team war überglücklich und freute sich sehr über den ersten Ligasieg.
In der Tabelle steht der SVW nun auf dem ersten Tabellenplatz mit zwei Punkten. Die anderen Spiele des ersten Spieltags wurden nämlich alle noch nicht ausgetragen.
 
Es spielten:
Konstantin Grupp, Tamara Clauß, Timo Greiner, Dominik Dolejsi, Steven Simon, Franziska Hohl, Franziska Sommer und Selina Schneck.
 
Unsere nächsten Spiele:
  • Pokalspiel gegen SSV Ulm 1846 2 am 24. Oktober, Anpfiff 20:30 Albhalle, Westerheim
  • Ligaspiel gegen TSV Laichingen am 29. Oktober, Anpfiff 20:30 Jahnhalle, Laichingen
(geschrieben von Florian Schneck)

Besucherzähler

Heute 115

Gestern 607

Woche 115

Monat 6831

Insgesamt 672404

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

Anschrift

SV Westerheim 1930 e.V.

Postfach 1128

72589 Westerheim
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!