B-Junioren mit erstem Dreier

Bezirksstaffel-Quali
SV Westerheim – TSV Neu-Ulm II 2:1 (0:0)

Forsch begannen die Jungs von Jannik Wiume, Niklas Ramminger und Max Rieck die Begegnung. Die Gäste aus Neu-Ulm hatten dann auch alle Hände zu tun, die Angriffe der Heimelf zu stoppen.

Die beste Gelegenheit hatte dann auch Isa Karem Varli, der freistehend den Ball nicht im Tor unterbringen konnte. Auffallend die gute Defensivarbeit mit Luca Rauschmaier, Toni Uhlmann, Luca Zeh, Silas Leicht und Schlussmann Marius Kneer, der erst zu Spielende zweimal mächtig zugreifen musste, um den Einschlag zu verhindern. Nach Seitenwechsel das Spiel ausgeglichen. Das Mittelfeld mit Jonas Blaha, Jonas Siehler, Matthis Baumann und Wendelin von Nathusius hatten viel Laufarbeit und in der Verteidigung zu tun. Erst als sich Luca Zeh den Ball in der eigenen Hälfte erkämpfte, Tempo aufnahm, über das Spielfeld stürmte und am Torwart vorbei zum 1:0 einschoss  begann die beste Phase der Heimelf. Jannis Wahl hatte zweimal die Gelegenheit auf 2:0 zu stellen. Neu im Spiel dann Lennart Lützel, Cedric Öttinger und Niklas Leicht die diesen Schwung mitnahmen. Als die Kräfte gegen Spielende nachließen, flankte der Neu-Ulmer Angreifer in den Strafraum und die Rettungsaktion landete zum Entsetzen zum 1:1 im Tor. Doch an diesem Tag resignierten die SVW’ler nicht und Jonas Siehler bekommt 5 Minuten vor Schluss den Ball am Strafraum zugespielt, läuft noch ein paar Meter Richtung Tor und schiebt zum verdienten 2:1 ein.

Besucherzähler

Heute 16

Gestern 343

Woche 694

Monat 7804

Insgesamt 942705

Aktuell sind 14 Gäste und keine Mitglieder online

Anschrift

SV Westerheim 1930 e.V.

Postfach 1128

72589 Westerheim
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!