3sechzig Aktiv Optik Alb-Camping Westerheim ALFA TOOLS Spezialmaschinenfabrik GmbH Apotheke Westerheim Auto Füllemann Autohaus Hirning und Waschpark GmbH Bäckerei Stehle Basler Versicherungen Linus Wahl Bauer Bedachungen GmbH Bernd Meffle GmbH Bikecenter Alb Bleher Projekte GmbH Brillengallerie Bubeck Lüftungstechnik Burkhardt Fruchtsäfte GmbH & Co. KG Enderle CNC-Zerspanungstechnik KG Erdbau E. Nille GmbH & Co. KG Eric's Fahrschulde Weiss Farben Priel GmbH Gasthof Sonne Gasthof zum Adler Geflügelhof Rehm Hofladen GbR Gemeindeverwaltung Westerheim Getränke Mangold GmbH Gipser Schwenkedel GmbH & Co. KG Gravuren & Lasterbeschriftung Baumeister Guggenmos Whirlpool GmbH Hagmayer & Renner GmbH HAIR fashion by Tim Lang Heizungsbau Ewald Rehm Hofmeister-Dienstleistungs GmbH Hotel Gasthof Rössle Goll GmbH ib Frank GmbH Kaiser Brauerei Kneer GmbH Kneer Mechanik UG & Co. KG MEBA Metallbandsägemaschinen GmbH Metzgerei Riek Milchwerke Schwaben eG Peter Staudenmayer pirker + pfeiffer ingenieure GmbH & Co. KG Rehm Landmaschinen Reparaturwerkstatt Auer Restaurant Tria Ritter Alb GmbH & Co. KG ROMA KG Sailer & Büdinger GmbH & Co. KG Schäfer GmbH Schweizer Bau GmbH Sparkasse Ulm Steffi's Frisörstadl Volksbank Laichingen Alb eG Wolfgang Stäudle e.K. Württembergische Versicherung Albbäckerei WörzA. Staudenmaier SchotterwerkeRichard Baumann HaustechnikLandmetzgerei SchmutzFahrschule Stotz und MüllerR. Lukas ZahnmedizinMYGYM FeldstettenWäschefabrik KneerMeisterbetrieb WeissingerAllianz Andreas SöllBachhofer DachtenikBraun SchmierstoffePatrick Weiss SchreinermeisterSchuhaus Walter (Jowa)

Landesstaffel Süd

SV Westerheim - FC Wangen 1:6 (0:1)

Die A-Junioren des SV Westerheim verlieren ein weiteres Mal in der Landesstaffel-Süd gegen das stärkere Team des FC Wangen. Über die gesamte Spielzeit kamen die Jungs des SVW absolut nicht ins Spiel.

Zu weit weg vom Gegenspieler, zu langsam im Abspiel, zu lasch geführte Zweikämpfe … und somit viel zu viele Ballverluste. Das machte es für die Gästemannschaft aus dem Allgäu am heutigen Spieltag nicht schwer. In der 14. Spielminute versenkte Wangen eine schöne Flanke von rechts per Kopf zur 0:1 Führung. Der 1:1 Ausgleich hätte in der 34. Spielminute fallen müssen, jedoch schoss Vincent Rösch einen Elfmeter nur knapp am Wangener Tor vorbei. Ohne weiterem nennenswertem von Westerheim ging es mit dem 0:1 in die Pause.

In Durchgang zwei erhöhte der FC Wangen auf 2:0 (49.). Ein schnelles Gegentor sollte vermieden werden, um lange im Spiel zu bleiben. Björn Tritschler beförderte gleich zwei Minuten später das Leder zum 1:2 Anschlusstreffer in die Maschen (51.) und alles war wieder möglich. Leider kommt immer wieder das Pech für den SVW hinzu – eine Flanke von Wangen kommt vor das Tor, wird von Jannik Füller unglücklich abgefälscht und führt zum 1:3 (68.). Die Heimmannschaft weiter bemüht noch mit einem Pfostenschuss von Jannik Füller. Der FC kommt immer besser ins Spiel, mit immer wieder guten Abschlussmöglichkeiten, ehe die Allgäuer in der 80. Minute das 1:4 markieren. Zwei weitere Treffer bescheren den Endstand (86./88.). Der SV Westerheim nutz abermals seine Torchancen nicht konsequent und erhält in der Schlussphase zu viele Gegentreffer.

Besucherzähler

Heute 87

Gestern 129

Woche 426

Monat 1358

Insgesamt 1135929

Aktuell sind 27 Gäste und keine Mitglieder online

Anschrift

SV Westerheim 1930 e.V.

Postfach 1128

72589 Westerheim
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.