So war unser Schlachtfest

Nachdem die letzten Tage schon die frühwinterliche Kälte den Einzug gehalten hatte gab am Sonntag den 22.10.2019 nochmal einen herrlich schönen Tag in Westerheim zum Schlachtfest des SV Westerheim. Der Auftakt bildete dabei der Ökumenische Gottesdienst von Herr Pfarrer Enderle. Dabei wurden alle Besucher nicht nur mit dem Motto „aufstehn, aufeinander zugehen, miteinander umzugehen, füreinander da zu sein“ daran erinnert wie wichtig für jede Person eine stabile Gemeinschaft ist, welche einem den notwenigen Halt gibt. Begleitet wurde der Gottesdienst von der Band Tarsus. Im Anschluss folgte die Segnung des frisch sanierten Sportplatzes. Die Sanierung maßgeblich hat einiges an Zeit, Kraft und Aufwendungen gekostet, aber nun können die Fußballer des SVW wieder den Platz bespielen.

Moralisch gestärkt ging es dann über zur leckeren Schlachtplatte, die auch dieses Jahr sehr gut angenommen wurde. Ab 13 Uhr konnten dann die Gäste das Spiel der Westerheimer Reserve gegen die TSV Herrlingen Reserve anschauen. Diese überzeugten auch dieses Mal und konnten einen 4:2 Sieg einfahren womit der SVW II seit sechs Spielen ungeschlagen ist. Das Spiel der aktiven Mannschaft folgt direkt darauf gegen den TSV Herrlingen und der SVW war erneut in bester Torlaune wie bereits im letzten Spiel vor einer Woche das zweistellig gewonnen wurde. So wurde der TSV Herrlingen mit einem 7:0 abgefertigt und konnte so zeigen, dass man mit dem SV Westerheim auch in dieser Saison wieder rechnen muss.

Besucherzähler

Heute 44

Gestern 151

Woche 314

Monat 1428

Insgesamt 559640

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

Anschrift

SV Westerheim 1930 e.V.

Postfach 1128

72589 Westerheim
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!