✉ fussball@sv-westerheim.de

✉ jugendfussball@sv-westerheim.de

✉ ah@sv-westerheim.de

Abteilungsleiter Fußball Aktive

Stephan Goll

Abteilungsleiter Fußball Jugend

Jens Füller, Ingo Wahl, Nico Bültmann

Abteilungsleiter Fußball AH

Steffen Authaler

SVW gibt zuhause Punkte ab

Kreisliga A1
SV Westerheim – SGM Hörvelsingen 3:3 (1:1)

Gegen einen Gegner aus der hinteren Tabellenhälfte darf sich ein Spitzenteam der Liga schwer tun, sollte aber am Ende die Oberhand behalten. Der SV Westerheim hat in den letzten Spielen gezeigt, dass er zum „Lucky Punch“ fähig ist und in den letzten Minuten des Spiels, den Siegtreffer erzielt kann.

Im Spiel gegen die bisher Punkt und sieglose Spielgemeinschaft Hörvelsingen/Langenau fehlt diese Eigenschaft. Mancher Zuschauer sprach sogar von Glück, dass nach dem 3:1 Rückstand noch das 3:3 gelang und damit sogar die Tabellenspitze errungen wurde. Der SVW spielte von Beginn an auf Angriff.  Moritz Wiume zirkelte nach 10 Minuten den Freistoß an den Pfosten und zurück ins Feld. Mehrere gute Angriffe blieb der erfolgreiche Abschluss versagt, oder der Ball segelte an Freund und Feind durch den Fünfer.  Auf der anderen Seite zeigte das agile Angriffsduo der Gäste die Schwächen in der Verteidigung des Sportvereins auf. So war es in der 18. Minute geschehen und der SVW musste wieder einem Rückstand hinterherlaufen. Es dauerte dann bis zur 30. Minute und im Anschluss an einen Eckball köpfte Leo Wahl das Spielgerät, welches dann über Umwege zum Ausgleich im Tor landete. Nach der Pause nutzen die Gäste die Lücken in der SVW Hintermannschaft aus und erzielten in der 50. Und 57. Minute die deutliche 3:1 Führung. Gut nur, dass der schon früh für Thomas Schulz eingewechselte Tim Rauschmaier einen guten Tag erwischt hat. Wenige Minuten danach trifft er zum 2:3 Anschluss in die Maschen und kann in der 67. Minute nur regelwidrig im Strafraum gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelt Timo Klein sicher zum Ausgleich. Danach bestimmte nicht der SVW das Geschehen, sondern es kam überraschend zum offenen Schlagabtausch, weil auch die SGM auf den Siegtreffer hoffte. Die Vielzahl der Torchancen blieben auf beiden Seiten ungenutzt oder wurden fahrlässig vergeben. Der SV Westerheim ist nach diesem Spieltag und dem 3:3, aber mit einer wenig überzeugenden Leistung an die Tabellenspitze vorgerückt.

Besucherzähler

Heute 117

Gestern 397

Woche 2232

Monat 117

Insgesamt 987320

Aktuell sind 36 Gäste und keine Mitglieder online

Anschrift

SV Westerheim 1930 e.V.

Postfach 1128

72589 Westerheim
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!