SVW II bleibt dran am Spitzenreiter

FC Blautal – SV Westerheim II 0:4

So langsam wird es unheimlich. Beim fünften Auftritt in der Kreisliga B1 holte sich die Truppe von Trainer Andreas Troll den 4. Sieg und bleibt schärfster Verfolger des Spitzenreiters aus Einsingen.

Schwer taten sich die Älbler in der Anfangsphase des Spiels. Die Blautäler mit viel Laufbereitschaft, Kampfgeist und Pressing. So spielte sich das Geschehen in der ersten Viertelstunde überwiegend in der Hälfte des Sportvereins ab. Richtig gute Einschussmöglichkeiten hatte der Gastgeber trotz der Überlegenheit nur zwei. Schlussmann Fabian Ramminger ohne Fehl und Tadel und im weiteren Spielverlauf souverän. Wie auch seine Vorderleute Luis Uhlmann, Eric Weber (später Julian Rehm) , Julian Ramminger und Lorenz Moser, die am Anfang den Laden dicht machten und dann bis Spielende nur ganz wenig zuließen. In die Drangphase der Blautäler fiel in der 16. Spielminute das 1:0 durch Luis Naujoks, der die kurze Abwehr nutzte und den Ball über den Innenpfosten ins Tor spitzelte. Bis zur Halbzeit konnte das Mittelfeld mit dem Hasan Simsek, Leon Gansloser (später Sebastian Götz), Mike Baumeister und Maximilian Häberle die Begegnung offen halten und ein Mehr an guten Möglichkeiten erspielen. Leider konnte Andreas Kolb und später Lucien Sterr die Anspiele nicht nutzen. Im zweiten Durchgang der SVW einfach gefährlicher vor dem Tor. Der eingewechselte Sinan Simsek wird mit einem Querpass vor dem Tor bedient und hat keine Mühe in der 56. Spielminute zum 2:0 einzuschieben. Eine Abwehraktion in der 62. schlägt im eigenen Tor ein. Mit dem Abpfiff erzielt Mike Baumeister aus 12 Metern den 4:0 Endstand. Zuvor konnte der FC noch zweimal abwehren. Es gab Stimmen neben dem Spielfeld: „Die sind ja au nex“, doch 4 Tore sind darauf die passende Antwort.

Fotos zum Spiel - siehe Galerie auf dieser Homepage 

Besucherzähler

Heute 289

Gestern 301

Woche 919

Monat 919

Insgesamt 794729

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

Anschrift

SV Westerheim 1930 e.V.

Postfach 1128

72589 Westerheim
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!