SV Westerheim B-Junioren lösen Ticket für das Halbfinale des Bezirkspokals

Mit einer Woche Verspätung gelang den B-Junioren-Fußballern des SV Westerheim der Einzug ins Bezirkspokal Halbfinale. Das Wetter an diesem Mittwoch regnerisch und sicher nicht besser als bei der vorangegangenen Spielabsage. Die Weißenhorner begannen auf heimischem Terrain furios und überrannten in der 2. Spielminute die Verteidigung und Alvez erzielte die frühe Führung. Dion Agaj nutzte einen Fehler auf der Gegenseite und schoss aus spitzem Winkel zum 1:1 ein. Die Fehlerrate in der ersten Halbzeit auf beiden Seiten hoch. Nach einer halben Stunde stand Sebastian Göser an der richtigen Stelle, als der Weißenhorner Verteidiger über den Ball schlägt und vollendet zum 1:2. Wenige Zeigerumdrehungen später verwandelt Passaro einen Freistoß aus gut 20 Metern zum 2:2 Halbzeitstand.

 

Es dauerte dann auch eine Viertelstunde in der zweiten Halbzeit bis der Ball erneut im Netz lag. Tim Wahl versenkt den kurz abgewehrten Ball im Tor. Danach die Älbler deutlich überlegen. In der 63. Spielminute schießt Lukas Rehm aus spitzem Winkel ein. Das 5:2 in der 76. Minute durch Lukas Baumgärtner und kurz vor Schluss Mario Wahl mit dem 6:2 Endstand. Damit steht die Mannschaft des Sportvereins zum dritten Mal in Folge im Halbfinale des Bezirkspokals, das am 18. April geplant ist. Ein möglicher Gegner ist der TSV Neu-Ulm, der das Spiel bei der SGM Schießen mit 2:0 gewann.

 

Für den SVW spielten:

Simon Baumann (Tor), Julian Ramminger, Justus von Nathusius, Alex Kneer, Lukas Rehm (1), Sebastian Göser (1), Hannes Walter, Moritz Wiume, Mario Wahl (1), Tim Wahl (1), Dion Agaj (1), Manuel Baumann, Niklas Füller, Leon Gansloser und Lukas Baumgärtner (1)

Besucherzähler

Heute 63

Gestern 1229

Woche 1990

Monat 3087

Insgesamt 568660

Aktuell sind 18 Gäste und keine Mitglieder online

Anschrift

SV Westerheim 1930 e.V.

Postfach 1128

72589 Westerheim
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!