Schweizer Bau GmbH        Gasthof zum Adler        Wolfgang Stäudle e.K.        Guggenmos Whirlpool GmbH        ROMA KG        Bikecenter Alb               ALIUD PHARMA GmbH        Kneer GmbH        Auto Füllemann        Gravuren & Lasterbeschriftung Baumeister        Reparaturwerkstatt Auer        Sparkasse Ulm        Gipser Schwenkedel GmbH & Co. KG        Bernd Meffle GmbH        KONDOR Tours GmbH        Getränke Mangold GmbH        Walter Schuhe Mode Sport GmbH        ib Frank GmbH        Alb-Camping Westerheim        Autoteile Laichingen Vertriebs GmbH        Autohaus Hirning und Waschpark GmbH        Gasthof Sonne        Kaiser Brauerei        Gemeindeverwaltung Westerheim        pirker + pfeiffer ingenieure GmbH & Co. KG        Brillengallerie        ERGO Versicherungen        Restaurant Tria        Hotel Gasthof Rössle Goll GmbH        HAIR fashion by Tim Lang        Bleher Projekte GmbH        Metzgerei Riek        Erdbau E. Nille GmbH & Co. KG        Taxi Feuchter        Geflügelhof Rehm Hofladen GbR        Schuk GmbH        Autohaus Ramminger        Kneer Mechanik UG & Co. KG        ALFA TOOLS Spezialmaschinenfabrik GmbH        Eric's Fahrschulde Weiss        Bäckerei Stehle        Burkhardt Fruchtsäfte GmbH & Co. KG        Milchwerke Schwaben eG        Maschinen + Werkzeuge Wegst GmbH        Steffi's Frisörstadl        Schäfer GmbH        3sechzig        Hagmayer & Renner GmbH        Ritter Alb GmbH & Co. KG        Bubeck Lüftungstechnik        Hofmeister-Dienstleistungs GmbH        Rehm Landmaschinen        Heizungsbau Ewald Rehm        Peter Staudenmayer        Württembergische Versicherung        Basler Versicherungen        MEBA Metallbandsägemaschinen GmbH        Bauer Bedachungen GmbH        Apotheke Westerheim        Aktiv Optik        Enderle CNC-Zerspanungstechnik KG        Sailer & Büdinger GmbH & Co. KG        Volksbank Laichingen Alb eG        Farben Priel GmbH

Corona Maßnahmen des SV Westerheim

Corona Trainingskonzept

Read More

SV Westerheim 1930 e.V.

Fussball, Turnen, Schwimmen, Ski/Fahrrad, Tischtennis, Volleyball

Mit Pirouetten durch den Lockdown

Als der Lockdown zum unzähligen Male verlängert wurde, gingen die Nachwuchstänzerinnen des SV Westerheims in die Offensive und stellten ein Online-Techniktraining auf die Beine. Hauptsächlich geht es den Trainerinnen darum, etwas sportliche Abwechslung in den Home-Schooling Alltag der Mädels zu bringen und das Gruppengefühl bestmöglich auch mit Abstand zu stärken.
Zunächst wurden die 19 Teilnehmerinnen selbst kreativ und steuerten in Zweierteams Tanzschritte für die Aufwärmung bei. Alle Videos zusammengefügt, entstand eine Aufwärmung bei der alle Mitglieder der Gruppe im Alter von 12-15 Jahren einen Schritt zeigten.
Nach der langen Zeit war es wirklich toll alle mal wieder in Aktion zu sehen.
Um die Motivation der Gruppe zu pushen, die Choreo auch tatsächlich daheim allein zu üben, haben die Trainerinnen das Techniktraining in eine Gruppen-Challenge gepackt. Für jede absolvierte Einheit geht ein Video an die Trainerinnen, womit es Punkte aufs Gruppenkonto gibt. Es ist daher nicht nur Jede für sich im Einsatz, sondern kämpft auch in einem Dreierteam für ihre Mittänzerinnen. So sollen sich die Mädels gegenseitig anspornen und motivieren, was bisher super funktioniert. Als Belohnung lockt ein Ausflug und weniger Dienste bei den nächsten stattfindenden SVW-Veranstaltungen. Diese Dienste müssen dann von den schwächeren Gruppen abgefangen werden.
In einer zweiten Runde wurde der Fokus aufs Techniktraining gelegt. Hierbei wird nun nicht nur die Durchführung, sondern auch die Ausführung der Aufgaben mit unterschiedlichen Punkten bewertet. Gleichzeitig können die Trainerinnen individuelle Haltungs-Korrekturen bei den Mädels vornehmen und die Mädels sich durch ihr eigenes Video auch selbst verbessern. Im Training wäre dafür nie so viel Zeit jeder Einzelnen je nach Technikniveau Tipps zu geben.
Die richtige Ausführung als auch viele Wiederholungen sind der Schlüssel zum Erfolg in der Jazz-Technik. Beides setzt die Challenge um.
Vielleicht hat die Gruppe durch Corona ja eine neue Trainingsmethode entdeckt. Zu überlegen ist sicherlich dies ab und zu auch im normalen Trainingsbetrieb einzusetzen.
Die Mädels arbeiten mit wöchentlich neuen Aufgaben aktuell auf eine Passé-Drehung hin. Ein ambitioniertes Ziel, aber alle sind zuversichtlich und das Training läuft sehr gut. Nahezu alle Teilnehmerinnen investieren die täglich etwa 10 Minuten und sind mit vollem Einsatz dabei.
Die Trainerinnen sind sehr stolz auf ihre Gruppe, die auch in diesen Zeiten so zur Stange hält. Man sieht, dass die Mädels einfach Spaß an Bewegung, Tanz und dem Gemeinschaftsgefühl haben. Alle sind gespannt, wie die Drehungen am Ende klappen, freuen sich aber jetzt schon rießig darauf irgendwann gemeinsam wieder in der Alb-Halle trainieren zu können.
 
Trainerinnen 
Julia Mayer und Barbara Priel 
login
So finden Sie uns

Besucherzähler

Heute 83

Gestern 256

Woche 914

Monat 3244

Insgesamt 815626

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online

Anschrift

SV Westerheim 1930 e.V.

Postfach 1128

72589 Westerheim
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!